© Leicashop Wien, 2004

 

Eine Leicaausrüstung aus dem Jahre 2001

Leica produziert seit jeher spezielle Sondermodelle in besonderer Ausführung und entsprechenden Preisen - angefangen mit der Leica Luxus mit vergoldeten Teilen.

2001 wurde die M6 TTL in Titanausführung angeboten - 1000 Stück wurden erzeugt, dazu jeweils 500 passend ausgeführte, optisch natürlich serienmäßige Objektive der Typen Summicron-M 2/35 ASPH, Summicron-M 2/50 und APO Summicron 2/90 ASPH.

Da konnte ein Sammler nicht widerstehen, er kaufte und legte Kamera und Objektive gleich in die Vitrine - wer kauft schon eine Leica zum Fotografieren? Daher sind alle abgebildeten Geräte ungebraucht und fabrikneu.

Geldnot? Tod? Die Ausrüstung wurde um Euro 10500 an den Mann gebracht, wahrscheinlich auch ein Sammler, bei dem sie jetzt in der Vitrine liegt, bis zum nächsten Mal.

 

 

© PETER LAUSCH/2004
Erstellt am 12. August 2005

Zurück   l    Hinauf